UPDATE: Fortbildungspflicht während der COVID-19-Pandemie

Die Covid-19-Krise verunmöglicht die Durchführung von vielen Kongressen, Fortbildungsveranstaltungen und Kursen. Die meisten Ärztinnen und Ärzten sind nicht in der Lage ihrer Fortbildungspflicht vollständig nachzukommen – auch wenn für das Fortbildungsdiplom jeweils eine 3-jährigen Fortbildungsperiode zur Verfügung steht.

Die Geschäftsleitung des SIWF hat deshalb nach Konsultation aller Fachgesellschaften in einem ersten Schritt entschieden, die für das Jahr 2020 geforderten 50 Credits auf 25 Credits zu halbieren, Ende Oktober wurde eine weitere «Covid-Gutschrift» im Umfang von 10 Credits beschlossen.

Konkret erhalten alle BenutzerInnen der SIWF-Fortbildungsplattform für das Jahr 2020 automatisch einen Eintrag in ihrem individuellen Fortbildungsprotokoll («Gutschrift Covid-19») im Umfang von 35 Credits. Dieser Eintrag kann wie eine Veranstaltung individuell genutzt werden (z.B. als Kernfortbildung in einem bestimmten Fachgebiet).

Im Hinblick auf das Jahr 2021 wird die Geschäftsleitung des SIWF die Entwicklung aufmerksam verfolgen und zu gegebener Zeit in Zusammenarbeit mit den Fachgesellschaften eine erneute Lagebeurteilung vornehmen. 

Das reine Streaming von Fortbildungsanlässen ist nicht als E-Learning-Modul zu betrachten. Angesichts der besonderen Umstände (Covid-19-Epidemie) können jedoch im Jahr 2020 auch für Veranstaltungen im reinen Streaming-Modus Credits vergeben werden, sofern die Teilnahme an einem Streaming-Anlass in geeigneter Form bestätigt ist. 

Fortbildungsprotokoll und -diplom

Jeder Arzt führt in Eigenverantwortung ein detailliertes Protokoll der absolvierten Fortbildungsstunden. Dafür steht die elektronische Fortbildungserfassung auf der SIWF-Fortbildungsplattform zur Verfügung, wo die absolvierten Fortbildungsstunden unter den entsprechenden Kategorien erfasst werden können. Nach erfüllter Fortbildung kann alle drei Jahre ein Fortbildungsdiplom ebenfalls direkt über die Fortbildungsplattform des SIWF erworben werden.

Damit Sie ein gültiges Diplom für die Jahre 2020-2022 erhalten, wählen Sie bitte die Fortbildungsperiode 2017-2019 aus.

Es gibt nur ein Fortbildungsprogramm für den Facharzttitel Psychiatrie und Psychotherapie. Es gibt kein eigenes Fortbildungsprogramm für den jeweiligen Schwerpunkttitel. Veranstaltungen, die von den Schwerpunktgesellschaften organisiert oder empfohlen werden, sind automatisch SGPP anerkannt (SGPP-Credits). Eine von der SGPP anerkannte Fortbildung gilt sowohl für den Schwerpunkt wie auch für den Facharzttitel Psychiatrie und Psychotherapie. 

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print